Die VHS startet am 11. September ins Herbst/Winter-Semester 2017/2018

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Auch in diesem Semester präsentiert die VHS ein vielfältiges Angebot an attraktiven Veranstaltungen in allen Programmbereichen. Die Anmeldung laufen und auch für Kurzentschlossene sind noch Plätze frei.

Den Auftakt macht der renommierte Historiker Dr. Ludger Joseph Heid mit einer Veranstaltung zum Thema „Wannseekonferenz 1942. Der Weg zur `Endlösung´“ am Montag, 11.September um 19:30 Uhr im Willy-Brandt Haus. Zahlreiche Politische Diskussionen, Lesungen und Ausstellungen mit versierten Experten folgen: Rechtspopulismus, Kinderarbeit, Nationalsozialismus, Kommunismus und Oktoberrevolution beleuchten in diesem Semester die politische Bildung.

 

Fernweh?
Mit den Tagesfahrten geht es raus in die Welt: auf die Spuren der Reformation in den Niederlanden, eine Ausstellung zur Kunst der Weimarer Republik in der Schirn-Kunsthalle, Frankfurt a.M., ein Besuch des Herzog Anton Ulrich-Museums in Braunschweig mit einer umfangreichen Sammlung bedeutender Gemälde, Angewandter Kunst, Skulpturen und Grafik stehen auf dem Programm. Alle Tagesfahrten finden unter fachlicher Leitung statt.

Vorträge und Präsentation über die Transsibirische Eisenbahn, Oslo, Kuba und Turkmenistan bringen ferne Städte und Länder ganz nah nach Recklinghausen.
Auch im Sprachenbereich bietet die VHS ein umfangreiches Angebot: Sprachkurse auf unterschiedlichen Sprachniveaus und zu verschiedenen Zeiten haben noch Plätze frei.

 

Mit der VHS wird der Winter bunt.
Ob Acryl, Aquarell, Tusche, Kreide, Stein, Keramik - Einsteiger- und Fortgeschrittenen-Kurse warten noch auf interessierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer.
Herbst- und Winter bieten mit ihren intensiven Farb- und Lichtwechseln zahlreiche Anregungen für die Fotografie. Grundlagen der digitalen Fotografie und fotografische Entdeckungstouren im Ruhrgebiet stehen auf dem Programm: „Recklinghausen leuchtet“, der Landschaftspark Duisburg-Nord und die Halde Pluto bieten die Kulissen.

 

Auch für Körper und Seele sind Angebote im Programm: Workshops und Kurse zu den Themen Resilienz, Selbstfürsorge, Autogenes Training, Powernapping, Yoga, Qi Gong, Meditation und vieles mehr bringen Sie gut durch die kalte Jahreszeit.

 

Auf Wiedersehen Winterschlaf!
Die VHS macht fit für Beruf und Alltag: Office-Anwendungen, Cloud-Dienste, Smartphone- und Tablet-Kurse, Onlinebanking und Computersicherheit, Tastschreiben, Bildbearbeitung, Kommunikation und Moderation sind nur eine kleine Auswahl. Vorträge und Kurse bieten umfassendes Wissen und vermitteln berufliche Kompetenzen. Durch Kurszeiten am Abend und an den Wochenenden finden auch Berufstätige ein passendes Angebot.

 

Ein besonderer Tipp für ältere Teilnehmende: Gerade in der dunklen Jahreszeit finden viele Kurse nachmittags statt: z.B: Computer- und Smartphone-Grundkurse. Ein Informationsnachmittag am Montag, 18. September, 14:30 Uhr in der VHS informiert über die EDV-Angebote für Ältere – Eintritt frei.

 

Und wer jetzt schon gute Vorsätze für das neue Jahr hat:
Im Januar bietet die VHS verschiedene Bildungsurlaube und Intensivkurse im EDV- und Sprachenbereich an. Vorträgen und Workshops zu den Themen „Clever wirtschaften und haushalten“ machen fit in finanziellen Fragen.

 

Neugierig geworden?
Das komplette Programm liegt an zahlreichen öffentlichen Stellen und bei uns in der VHS im Willy-Brandt Haus aus und ist online als Download verfügbar. Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern. 

Informationen und Anmeldung:
Persönlich zu den Öffnungszeiten in der Geschäftsstelle der VHS
Telefonisch unter (02361) 50-2000 und in den Studienbereichen
Online unter der Rublik "Suchen und Buchen"

 

Wir freuen uns auf Sie!