Lesung mit Heinrich Maas am 20. April 2018

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

"Lebensnah, liebevoll, lebendig" - Volles Haus bei musikalischer Lesung mit Heinrich Maas am 20. April 2018

 

Inspirierend und gedankenreich präsentierte der Recklinghäuser Grafiker, Maler und Bildhauer Heinrich Maas in der Volkshochschule Recklinghausen Bilder und Texte aus seinem neuen Buch.

„Lebensnah, liebevoll, lebendig“ lautet der Titel des insgesamt 34 Bilder und 31 Texte umfassenden Werks, in dem sich der Künstler mit seiner Kindheit und Jugend am Niederrhein sowie seinem späteren Lebensmittelpunkt Recklinghausen auseinandersetzt. Im gut gefüllten Großen Saal des Willy-Brandt-Hauses lauschte das Publikum den sehr persönlichen kleinen Episoden, untermalt von Wolfgang Liß-Granderaths Saxofon-Melodien und umrahmt von ausgewählten Originalen, die auf Staffeleien in Szene gesetzt waren. Im anschließenden Künstler-Gespräch mit VHS-Leiter Jürgen Pohl beantwortete Heinrich Maas Fragen aus dem Publikum und begleitete Interessierte durch die Ausstellung.

Weitere Infos unter: www.heinrichskunst.de

 

 

Maas 2018_I

v.l.n.r. Jürgen Pohl, Heinrich Maas und Wolfgang Liß-Granderath

 

Maas 2018_II