Finanzielle Hilfen für Kursleitende

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Sehr geehrte Kursleiter*innen der VHS Recklinghausen,

viele von Ihnen sind an unserer oder auch anderen Volkshochschulen freiberuflich tätig und infolge der anhaltenden Pandemie besonders von Honorarausfällen betroffen. Um diese Einkommensausfälle kurzfristig kompensieren zu können, hat die Landesregierung im Rahmen des Programms „NRW-Soforthilfe 2020“ die Möglichkeit für sog. „Solo-Selbstständige in Kultur und gemeinwohlorientierter Weiterbildung“ geschaffen, finanzielle Unterstützung zu beantragen. Solo-Selbstständige sind demnach antragsberechtigt, wenn sie mit ihrer selbstständigen Tätigkeit das Haupteinkommen erzielen. Der Antrag ist ausschließlich online unter www.wirtschaft.nrw/nrw-soforthilfe-2020 zu stellen.

Darüber hinaus bietet der VHS-Landesverband NRW hier einen kompakten Überblick über die aktuellen Entwicklungen und Informationen zur Corona-Pandemie auf der Landes- und Bundesebene, die für Sie als Kursleitende hilfreich sein können. Die Seite wird laufend aktualisiert.

Mit freundlichen Grüßen und bleiben Sie weiterhin achtsam!

Ihr VHS-Team